>>> Persönliche Objekte – Gemeinsame Story – Inszenierung im Schulareal – Gegenstands-Selfies

Der Tag beginnt mit einem Speed Dating und mit einer der beiden Bring Bags. Darin haben die Jugendlichen etwas von zu Hause mitgebracht: einen persönlichen Gegenstand. Er gibt den Impuls für die Aktivitäten am Vormittag, für Storytelling und Inszenierungen. In Kleingruppen schwärmen die SchülerInnen aus, das Schulgebäude und der Pausenhof werden zum Bühnenraum für ihre szenischen Experimente.

Mit der Foto-Kamera und per Selbstauslöser halten die Kleingruppen ihre Inszenierungen fest.
Jede Gruppe bringt ihre Gegenstands-Selfies mit und gemeinsam entwickeln und diskutieren die Jugendlichen und die KunstvermittlerInnen: Was macht eine spannende Inszenierung aus? Wovon erzählt das Foto? Wie entstehen Bildideen? Was gehört zu einer interessanten Fotogestaltung?

zurück zum >>> Projekttag

 

 

Advertisements